Keyhole-Technology
Das kleine Runde - die Baugrube der Zukunft
Keyhole-Technology
Grabenlose Neuverlegung und Erneuerung von Gas-, Wasser-, Strom- oder Datenleitungen für Hausanschlüsse aus einem kleinen kreisrunden Keyhole. Bei der Keyhole-Technik kommt es zu weniger Oberflächenfolgeschäden und -folgekosten, die von der offenen Bauweise her bekannt sind. Die Erd- und Oberflächenarbeiten lassen sich sicherer, in reduziertem Umfang und produktiver ausführen. Ein Begehen der Baugruben ist nicht erforderlich.


Aktuelles

25.02.2016 - Unter dem Motto „360° Trenchless Power“ präsentiert die TRACTO-TECHNIK GmbH & Co. KG auf der BAUMA 2016 in München ihr gesamtes Spektrum an zukunftsweisenden NODIG-Produkten und Lösungen für die grabe...
07.08.2015 - Nach dem Gewinn des  NASTT-Innovationspreises in den USA  wurde die steuerbare Mini-Bohrlafette GRUNDOPIT Keyhole jetzt auch mit  dem TITAN-Award als „Produkt des Jahres“ in Polen ausgezeichnet. 
30.03.2015 - Während der diesjährigen NASTT NO-DIG Show erhielt TRACTO-TECHNIKs amerikanische Schwesternfirma TT TECHNOLOGIES den "Joseph L. Abbott, Jr. Award" für innovative Produkte; ausgezeichnet wurde die steuerbare Mini-Boh...
18.03.2015 - Wenig Baulärm, kaum Verkehrsbehinderungen und keine Belagsarbeiten: Mit diesen Vorteilen gewinnt die Keyhole- Bohrtechnik immer mehr Fans. Hausanschlussleitungen für Gas und Wasser sowie Schutzrohre für Strom-, Glasfaser-, Te...
12.11.2014 - E-Mobile sind Teil unserer mobilen Zukunft und gehören früher oder später zum Straßenbild. Die Akzeptanz und Nutzung von E-Mobilen hängt mit entscheidend von der Versorgungsinfrastruktur ab. Zum Ausbau dieser Infra...

Systempartner



Anwender